In den Berliner Gesprächen kommen Zeitzeugen zusammen, um über das „alte“ Berlin zu sprechen. Im ersten „Berliner Gespräch“ traf der aus Heidelberg stammende Bildhauer Peter Unsicker auf den DDR-Bürger Gerd Rücker. Das Gespräch fand in der Wall-StreetGallery statt; im Atelier Unsickers, der seit 1986 in der Zimmerstr. 12, vormals nur 5.75 Meter von der Vorderlandmauer entfernt, sein Atelier eingerichtet hat.

Berliner Gespräche I ::: Datum: 27.06.2017 : 15.00 Uhr | Peter Unsicker - Gerd Rücker

Berliner Gespräche II ::: Datum: 25.09.2017 : 15.99 Uhr | Peter Unsicker - Rainer Klemke

Berliner Gespräche III ::: Datum: 22.11.2017 : 16.00 Uhr | Peter Unsicker - Barbara Quandt